AlgizIsazFehuNaudizAnsuzBerku Zifnabs wirres Oberstübchen

Start
Übersicht
Suchen


Benutzer:
Kennwort:

oder registrieren
7924 Besucher
Seite 'pompesel' von Zifnab, zuletzt geändert am 23.12.2013, 09:53:07

Ein Pompesel ist der Rohrkolben, also der Samenstand des Rohrkolbenschilfs.
Andere Namen für den Pompesel sind auch Lampenputzer, Schlotfeger, Schmackadutsche, Bumskeule oder Kanonenputzer (siehe ^Wikipedia).

Und so ein Pompesel eignet sich hervorragend zum Entzünden eines Feuers. Denn wenn man ein wenig an dem Pompesel kratzt, plustern sich die extrem eng gepackten Samen so auf, dass ein luftiges, wattiges Polster von Samen entsteht, dass lediglich einen einzigen Funken braucht um zu brennen.

Es brennt dann allerdings auch lediglich ein bis zwei Sekunden, braucht also ein weiteres, schnell entflammbares Material (wie etwa rinde von der Birke), um damit tatsächlich ein Feuer zu entzünden.

Bei Problemen mit der Anmeldung oder dem Stöbern in meinem Oberstübchen bitte eine kurze Mail an 'wiki at zifnab.de' .. Impressum